Kognitive Tests

Microgate hat vor einiger Zeit eine Zusammenarbeit mit der amerikanischen Gesellschaft Posit Science aufgenommen, um deren Software-Paket BrainHQ für kognitive Tests in die intelligenten Ampeln WittySEM zu integrieren.

Denn BrainHQ ist ein Brain Training Programm, das von einem internationalen Team entworfen und getestet wurde, zu dem über 100 Neurowissenschaftler und andere Experten der Branche gehören. Die am PC oder auf dem Tablet auszuführenden Übungen sind keine „Videospiele“, sondern ein Training der verschiedenen kognitiven Fähigkeiten (wissenschaftlich bewiesen mittels Magnetresonanz des Gehirns und durch über 170 Publikationen).

Die Idee entstammt dem Grundkonzept der vor kurzem in die Neurowissenschaften eingeführten neuronalen Plastizität, die die Fähigkeit des Gehirns und des gesamten Nervensystems aufzeigt, die eigene Struktur in jedem Alter als Reaktion auf vielfältige intrinsische u.a. Faktoren zu modifizieren („Plastizität“) und zu optimieren.

Microgate hat sechs dieser Übungen ausgewählt und für die Anwendung an den Ampeln WittySEM entwickelt, an denen außer den kognitiven Fähigkeiten auch ein motorischer Aspekt hinzugezogen werden kann: dabei beschränkt sich dieser nicht nur auf einen Teil des Körpers, wie die zur Beantwortung der Aufgaben notwendige, Mouse führende Hand, sondern gibt dem Trainer oder Physiotherapeuten auch die Möglichkeit, zwischen jede Antwort eine bestimmte Bewegung zu integrieren.

Ein klassisches Schema ist zum Beispiel ein Sprung (oder eine klar definierte Bewegung), bevor man sich zur Ampel begibt, um den laufenden Test zu „beantworten“. Oder eine typische Bewegung des Sports oder der Aktivität, denen wir uns widmen (z. B. Dribbeln mit Basketball, Laden einer Waffe, etc.)

Aus diesem Grund haben wir den Begriff „Cognition in Motion”… geprägt, denn die Kombination aus Bewegung und Gedanken ist etwas, das man trainieren und verbessern kann!

Die 6 von uns ausgewählten Tests sind Abkömmlinge 

AUFMERKSAMKEIT

GESCHWINDIGKEIT (BRAIN SPEED)

INTELLIGENZ

Alle unsere Aufmerksamkeitsübungen wurden angelegt, um das Gehirn in seiner Fähigkeit zur Fokussierung zu stimulieren. Die Geschwindigkeit, mit der das Gehirn Vorkommnisse analysieren kann, bestimmt den Wirkungsgrad der Reaktion und das Erinnerungsvermögen. Die Fähigkeit der Beherrschung komplexer Gedankengänge verlangt nach einer schnellen und simultanen Verarbeitung mehrerer Informationen.

01 Geteilte Aufmerksamkeit

02 Doppelentscheidung

03 Gemischte Signale

04 Adlerauge

05 Auge fürs Detail

06 Jonglierfaktor


Anzahl der Ampeln und ihre Positionierung

Normalerweise variiert die Anzahl der zur Ausführung des Tests notwendigen Ampeln von mindestens 4 bis 8.

Sie können auf Supports wie unserem Witty Frame, auf normalen, als Standardzubehör gelieferten Stativen oder angekoppelt an einen anderen Support vom Typ Sprossenwand verwendet werden.


In der Beschreibung der verschiedenen Tests werden wir eine empfohlene Konfiguration bezüglich Mindestanzahl und Positionierung liefern. Es wird jedoch Ihre Aufgabe sein, das Set-up an die jeweilige athletische oder rehabilitative Eigenart anzupassen. Zum Beispiel wird ein Eishockeytorwart nur schwer mit sehr hohen Ampeln arbeiten, sondern ein „bogenförmiges“ Set-up bevorzugen, das seinen gewohnten Bewegungen entspricht

frame.jpg

hockey.jpg

tennis.jpg

tor.jpg

army.jpg

 

Test Ausführung

Zur Ausführung eines kognitiven Standard- und vorkonfigurierten Tests wählen Sie vom Hauptmenü Test > Vorkonfigurierte Tests > Kognitive Tests

Es werden alle 30 von Microgate vorkonfigurierten Tests aufgelistet (6 Tests x 5 Niveaus)

 

 

BITTE BEACHTEN SIE DAS BENUTZERHANDBUCH, KAPITEL 4.4.6, FÜR WEITERE DETAILS.